Wanderungen am Hochkar

Im Sommer ist das Hochkar ein bewirtschaftetes Almgebiet in einer Seehöhe von 1380 - 1808 m und ist Ausgangspunkt für über 150 km markierte Wanderwege in den Göstlinger Alpen. Der Hochkar-Gipfel ist mit der kuppelbaren 4er-Sesselbahn und einer Gehzeit von ca. 20 min erreichbar. 

360° Skytour am Hochkar

Bergeweise Fernsichten: Am Hochkar sorgt eine neue Rundtour für faszinierende Rundum-Blicke. Highlights sind eine Aussichts-Plattform und eine 62 m lange Hängebrücke.

Eine Sehenswürdigkeit, die zum Sehen einlädt: 8,5 m ragt die spektakuläre Stahlkonstruktion der neuen Panorama-Plattform am Hochkar aus der Felswand hinaus. Wer sich das Herz nimmt und auf sie hinaustritt, sieht nicht nur 120 Meter steil nach unten, sondern vor allem viele Kilometer ins Land hinein: Von Niederösterreichs höchstem Aussichtspunkt reicht der Blick vom Hochschwabmassiv bis hin zum Großglockner – man überblickt also den kompletten Ostalpenraum!

Genießen Sie Radfahren am Ybbstalradweg

Immer der Ybbs entlang, von der Donau bis zum Bergsee: Der Ybbstalradweg sorgt für prachtvolle Natur- und Raderlebnisse. Für Familien und Genießer besonders geeignet ist das Herzstück zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See. Zuerst durch das sanfthügelige Land der Mostbirnbäume, dann durch die alpine Region der Eisenstraße: Auf seinen 107 km verbindet der Ybbstalradweg nicht nur die Donau mit dem Lunzer See, sondern auch die milden und die wilden Seiten des Mostviertels.

Erlebniswelt Mendlingtal

Lassen Sie sich in eine andere Welt (ver)führen:

Tauchen Sie ein in die wunderbare Welt am Wasser, genießen Sie die klare Luft an Bach, waten Sie durch einen der Tümpel und erfreuen Sie sich am frischen Grün am Ufer. So tun Sie es unseren Vorfahren gleich. Die aus stiller Beobachtung und sinnlichem Erleben heraus Meisterwerke der Technik schufen: Hammerwerke, Triftanlagen und Klausen, Mühlen, Wege durch die Wildnis und die fast 200 Kilometer lange Wiener Hochquellwasserleitung, deren Aquädukte sich harmonisch in die Naturlandschaft einfügen.

Mountainbike Touren


Insgesamt stehen euch in der Region Göstling an der Ybbs 10 abwechslungsreiche MTB-Touren zur Auswahl. Damit ihr euch einen ersten Überblick über die Möglichkeiten machen könnt haben wir euch hier den Link zu den Touren eingefügt:

Klettern und Klettersteige am Hochkar


In luftigen Höhen die Fernsicht genießen? Ein einzigartiges Panorama erleben?
Sie haben die Wahl zwischen sportlich oder einem familiären Klettergenuss. 

Wählen Sie zwischen dem “Bergmandl-Klettersteig“ und dem “Heli-Kraft-Klettersteig“. 
Klettersteigsets können direkt vor Ort ausgeliehen werden. Natürlich ist auf der Strecke auch für eine Auszeit und euer leibliches Wohl auf verschiedenen Berghütten gesorgt. 
Der Freizeitspaß für Groß und Klein!

Dürrnstein - Ybbstaler Hütte


Nur zu Fuß erreicht man die Ybbstalerhütte am Rande des Wildnisgebietes Dürrenstein. Dafür schmeckt dann das herrliche Holzofenbratl gleich nochmal so gut. Übrigens: Als „So schmecken die Berge“-Betrieb kommen die Zutaten fast nur aus der Region.

Für den familienfreundlichen Aufstieg empfehlen sich die Wege ab Steinbachtal oder Stiegengraben (beide ca. 2,5 Geh-Stunden), länger braucht man auf der wunderschönen Tour Lunzersee - Obersee - Dürrenstein - Ybbstalerhütte. Auch rund um die Hütte warten tolle Touren wie die gr0ße Hühnerkogel-Tour, die Noten- Tour mit Gipfelkreuz-Besuch und Blick auf Göstling.

Hochseilgarten - Rafting - Canyoning

Unbedingt einen Ausflug wert ist das Rafting Camp Palfau!
Ob in luftiger Höhe auf über 70 Stationen auf 7 unterschiedlich schweren Parcours oder gemeinsam in glasklarem Wasser im Raftingboot Spaß haben und die Natur genießen?
 Oder wollen Sie lieber eine Abkühlung? Dann Canyoning:
Schwimmen durch Pools, Springen in Gumpen, Rutschen über Felsplatten, Abseilen über Wasserfälle - das alles sind zentrale Elemente des Canyoningsports. 

Solebad Göstling / Ybbs

Genießen Sie erholsame Stunden in unserem Sole- und Saunaparadies in Göstling an der Ybbs. Im angenehmen 32°C bis 34°C warmen Solewasser können Sie sich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich wunderbar entspannen. Die Rutsche und das Kinderparadies lassen Ihren Aufenthalt im Ybbstaler Solebad zu einem unvergesslichen Badeerlebnis werden. Die Gastronomie versorgt Sie mit köstlichen Speisen aus der Region. Unsere Sauna lädt mit ihrem vielfältigen Erholungsangebot und abwechslungsreichen Aufgüssen zum Entspannen ein. 

Energie tanken im Hochmoor Leckermoos

Nachdem das Leckermoos in Hochreit bei Göstling an der Ybbs in der Vergangenheit stark unter zahlreichen menschlichen Eingriffen gelitten hatte, wurde es von 2004 bis 2006 wieder revitalisiert und für Besucher zugänglich gemacht. Um diesen die Schönheit des einzigartigen Zusammenspiels aus Gewässern und Gräsern näher bringen zu können, wurde im Naturschutzgebiet zudem ein Moor-Erlebnisweg angelegt. Die Besichtigung des Hochmoores im Wildnisgebiet Dürrenstein ist in den Sommermonaten gegen telefonische Vereinbarung jederzeit möglich. 

Naturpark Ötscher Tormäuer - Ötschergräben

Über Jahrtausende formte das Wasser von Ötscherbach und Erlauf eine imposante Schluchtenlandschaft an der Südseite des Ötschers. Auf einem von Holzknechten angelegten Steig mit Brücken und Stegen entlang des türkisblauen, kühlen Nass laden verschiedene Wandertouren Familien und gemütliche Wanderer ebenso wie ambitionierte Bergabenteurer zu ganz besonderen Naturerlebnissen ein.

Als idealer Ausgangspunkt für Wanderungen durch die Ötschergräben bietet sich das Naturparkzentrum Ötscher-Basis in Wienerbruck an, aber auch von Mitterbach, Gaming, Lackenhof, Puchenstuben oder St. Anton aus führen Wege zu den Ötschergräben.